Montag, 30. Juni 2014

Rost-Parade - 3





Für das Projekt bei Frau Tonari die "Rostparade"

habe ich diesmal dieses alte Küchengerät.

Schön alt und verrostet und inzwischen wachsen oben
schon Blumen raus.





Vielen Dank für's Anschauen!


Liebe Grüße
Jutta

Sonntag, 29. Juni 2014

Faszinierend natürlich - 2014/14





Heute habe ich für Annikas Projekt Bilder von einer mir
unbekannten Pflanze mitgebracht und
vielleicht weiß ja einer von Euch, ob es sich hierbei nur um
ein "Unkraut" handelt oder ob es eine Zier-
oder Nutzpflanze ist.

Sie hatte sich als Sämling in einen meiner Blumentöpfe
auf der Terrasse gemogelt. Ich habe sie wachsen
lasse, weil ich selbst gespannt war, was daraus werden wird.
Inzwischen ist sie ca. 1 m hoch, hat kleine weiße
Blüten und bildet kleine runde grüne Früchte,
die vielleicht auch noch größer werden.


Das Rätsel wurde inzwischen gelöst.
Vielen Dank an Helga und Birgit.

Es handelt sich bei dieser Pflanze um einen
"Schwarzen Nachtschatten"

Wikipedia: "Aufgrund des hohen Gehalts an Alkaloiden, vor allem in den unreifen Beeren, wird die Pflanze häufig als Giftpflanze kategorisiert, jedoch werden reife Beeren und die Blätter in einigen Teilen der Welt als Gemüse genutzt."

Mir war diese Pflanze bisher völlig unbekannt
und das mit dem Gemüse werde ich auch sicherlich nicht ausprobieren.

 










Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße

Jutta

Samstag, 28. Juni 2014

Zitat im Bild - 10/2014





 Heute ist mein Beitrag für Novas Projekt
mal mit etwas Selbstironie gespickt.





Hier gibt es noch mehr Zitate in Bildern zu sehen und zu lesen.



Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta

Donnerstag, 26. Juni 2014

Monatscollage - Juni 2014





 Der letzte Donnerstag im Juni und
schon wird es wieder Zeit für die Monatscollage bei Birgitt.

Auch der Juni war sehr abwechslungsreich
und es gab viel Arbeit im Garten.
Rundherum war es aber auch wieder ein schöner Monat.

Man muss es ja eh nehmen, wie es kommt
- also immer das beste draus machen.






Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta




Dienstag, 24. Juni 2014

Montag, 23. Juni 2014

Innenansichten


Von außen habe ich Euch ja mein Gartenhäuschen schon ein paar mal gezeigt. Heute dürft Ihr auch mal einen Blick reinwerfen. 
Sicher kann man aus einem alten Häuschen kein neues machen und manches ist nicht mehr so schön, aber ich habe versucht, das beste daraus zu machen. So kann ich mich auch bei Regen dort aufhalten, ohne dass ich das Gefühl habe, in einem Schuppen zu sitzen.

Ein Teil ein alter Anbauküche leistet gute Dienste und bietet genügend Platz für Werkzeug, Scheren und sonstige Utensilien, die man so im Garten braucht. Hinter dem Vorhang steht ein Regal mit Blumentöpfen und Dünger. Ein zweiter Gartenstuhl und der Sonnenschirm sind dort ebenfalls zu finden.










Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta

Sonntag, 22. Juni 2014

Vier Jahreszeiten - Sommer 1






Für Kathrins Projekt "Vier Jahreszeiten"
habe ich als 1. Bild für den Sommer diese wunderschön
leuchtende Blumenstaude ausgesucht.

Es ist die Kokardenblume.

 



Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta

Samstag, 21. Juni 2014

Zitat im Bild - 9/2014









Hier gibt es noch mehr Zitate in Bildern zu sehen und zu lesen.



Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta

Dienstag, 17. Juni 2014

Fischsterben


Anfang Juni habe ich am Beerenpfuhl die Aufnahmen vom Graureiher gemacht und die ich dann für das Projekt "Das besondere Foto" gezeigt habe. Jetzt ist dort alles abgesperrt, weil aus noch ungeklärter Ursache wohl alle Fische gestorben sind. Ich habe die toten Fische auch gesehen. Sie schwammen auf dem Wasser und lagen am Ufer. Das sah wirklich sehr unschön aus.

Ich hoffe, sie finden schnell die Ursache und leiten entsprechende Maßnahmen ein.

Liebe Grüße
Jutta

Montag, 16. Juni 2014

Hilfe, ich brauche mehr Zeit!


Im Moment könnte der Tag wieder einmal 48 Stunden haben. Wenn die Erntezeit anfängt, weiß man wirklich manchmal nicht, was man zuerst machen soll. Angefangen hat es bei mir gestern mit den Roten Johannisbeeren. Ein Strauch habe ich abgepflückt. Der zweite wartet noch darauf. Ca. 3 kg habe ich runtergeholt.

Heute Vormittag wurde dann gewaschen, abgezupft und Marmelade gekocht. Ein paar habe ich mir natürlich auch zum Essen zurückbehalten. Ich esse sie nämlich eingezuckert zu Vanillepudding leidenschaftlich gerne.

Dann musste ich aber noch einkaufen gehen und im Garten wollte ich auch noch etwas machen. Ja, und ab 18.00 Uhr war Fußball angesagt.

Jetzt endlich verstehe ich, warum man immer sagt:
"Rentner haben nie Zeit!"

Ein paar Bilderchen habe ich Euch aber trotzdem noch
mitgebracht.

In diesem Jahr habe ich das erste Mal Malven und die erste
steht nun in voller Blüte.
Ich bin echt begeistert, wie schön das aussieht.








Vielen Dank für's  Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta

Sonntag, 15. Juni 2014

Gestern



Vor, während und nach dem Gewitter










Vielen Dank für's  Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta

Samstag, 14. Juni 2014

Zitat im Bild - 8/2014














Hier gibt es noch mehr Zitate in Bildern zu sehen und zu lesen.




Vielen Dank für's  Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta

Freitag, 13. Juni 2014

Faszinierend natürlich - 2014/13






Heute habe ich für Annikas Projekt Bilder von zwei Vögeln mitgebracht.

Ich musste im Garten für fast eine Stunde eine Pause einlegen,
da es ziemlich kräftig geschüttet hat.
Mir ist in der Zeit aber nicht langweilig geworden,
denn ich habe auch vom Gartenhäuschen aus einen guten Blick und habe
 die ganze Zeit die Vögel beobachtet, die trotz starkem Regen
ein Bad genommen haben.
Darunter auch diese beiden - ein Amselweibchen
und ein junger Star.





Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta





Donnerstag, 12. Juni 2014

Im Wandel der Zeit - 12 x 1 Motiv - Juni





Gestern nach dem Unwetter war ich noch einmal draußen, um die frische Luft zu genießen. Es hat zwar immer wieder mal kurzzeitig leicht geregnet, aber das hat mir nichts ausgemacht - im Gegenteil. Ich habe nicht mal den Schirm aufgespannt. Die Frisur war eh schon hin durch das viele Schwitzen vorher.

Bei dieser Gelegenheit habe ich auch das Monatsbild für Christas Projekt gemacht. Inzwischen ist alles ziemlich zugewachsen, sodass vom Teich nicht mehr viel zu sehen ist. Den Stamm im Vordergrund benutzen die Stockenten immer als Ruheplatz. Sonst haben sie jedesmal das Weite gesucht, wenn ich vorbeigekommen bin. Diesmal hatte ich Glück und wenigsten eine ist drauf geblieben.






Noch mehr Bilder zum Projekt
"Im Wandel der Zeit - 12 x 1 Motiv" von Christa findet Ihr HIER.




                              Januar                                                                          Februar                                                                            März                                                                            April
             



Mai
                                                                                                                                                                                                                           



Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta